Ausgewählte Publikationen

Über den Wasserwelten

Der Junge mit der gelben Badehose legt die Gitarre beiseite, und die junge Frau, deren Stimme über drei Oktaven reicht, verstummt. Aber ihre Melodien, vorgetragen…

Continue reading...

Nur das Beste

Die Schramme in meinem linken Handballen blutet kaum. Es tut noch nicht mal sehr weh. Vor ein paar Minuten habe ich laut aufgeschrien, aber eher…

Continue reading...

Nur die Ruhe

Einsamkeit im Trentino: In der Lagorai-Kette locken überraschend stille Pfade und viele kleine Seen in ursprünglicher Natur. Drei italienische Damen, deren Leibesfülle von der guten…

Continue reading...

Hochgefühle

Der Heilbronner Weg führt als Deutschlands höchster Steig über den Allgäuer Hauptkamm. Er ist das Highlight einer mehrtägigen Hüttentour. Er läuft rückwärts, senkt sein Haupt,…

Continue reading...

Auf neuen Wegen

Jenseits des Trubels am Gardasee wartet in den Bergen ein wahres Wanderparadies. Seit letztem Jahr führen hier drei Rundwege von Hütte zu Hütte. »Nicht in…

Continue reading...

Unter Giganten

Meine Liebe zum Villnösstal beginnt am Frühstückstisch in Sankt Peter. Kaja, eine Freundin aus der Uni-Zeit, der Fotograf David und ich löffeln Buchteln, süße Hefebrötchen…

Continue reading...

So weit, so gut

Auf 24 Etappen folgt der Moselsteig dem verschlungenen Fluss durch steile Weinberge und zu ehrwürdigen Burgen. Als ich Daniel für den Moselsteig erwärmen möchte, zieht er…

Continue reading...

Nicht von dieser Welt, der Rosengarten

Bis zu 3000 Meter ragen die Wände, Zacken und Türme des Rosengartens auf. Das sagenumwobene Dolomitenmassiv ist ein Eldorado für Bergwanderer und Kletterer. "Wenn ich…

Continue reading...

Alpe-Adria-Trail: Mittelmeer, wir kommen

Okay, die ganzen 690 Kilometer vom Großglockner bis zur Adria sind wir nicht gewandert. Aber schon vier Etappen auf dem Alpe-Adria-Trail haben uns begeistert. Der…

Continue reading...

Tour de Luxe – Mullerthal Trail in Luxemburg

Manche Länder nehmen auf der Liste der beliebtesten Reiseziele die letzten Ränge ein. Das mag bei einigen an der eintönigen Landschaft oder einem Mangel an…

Continue reading...

Auf dem Alpe-Adria-Trail vom Großglockner bis ans Mittelmeer

Das Pfeifen der Murmeltiere übertrumpft das Pfeifen des Windes nur schwach. Fast lautlos bewegen wir uns durch die schroffe Bergwelt der Hohen Tauern, dichter Nebel…

Continue reading...

Auf die wilde Tour. Wandern auf dem Soonwaldsteig.

Es könnte bequemer sein. Vor allem dort, wo ich gerade sitze – auf meiner hauchdünnen Ultralight- Isomatte im taunassen Gras, mit unserem grünen Zelt im…

Continue reading...

Nah dran: Geschichten aus Deutschland und dem Alpenraum

Bewandert: Tour auf den Uri Rotstock

Tourfakten: Abfahrtsort: Freiburg | Fahrtzeit: 2 1/2 Stunden | Tourbeginn: Isenthal/Schweiz | Übernachtung: Gitschenhörli-Hütte | Berggipfel: Uri Rotstock (2928m) | Dauer der Tour: 2 Tage

Continue reading...

Stadt, Land, Fluss: Auf dem Donauradweg von Regensburg nach Wien

Ich gebe zu: Der rund 430 Kilometer lange Donauradweg von Regensburg nach Wien ist kein Geheimtipp – aber nicht zuletzt wegen seiner landschaftlichen Vielfalt, den…

Continue reading...

Von Kletterfelsen, Skitouren und Mountainbike-Trails: Outdoor-Aktivitäten rund um Freiburg

  Freiburg liefert viele Argumente, für gut befunden zu werden. Das milde Klima, die historische Altstadt, die Lage im Dreiländereck von Deutschland, der Schweiz und…

Continue reading...

Einsame Spitze: Skitour auf die Sulzfluh im Rätikon

Es ist der Sternenhimmel, der uns ein vages Gefühl von dem Zauber der uns umgebenden Bergwelt vermittelt. Ein Teppich aus strahlenden Punkten überzieht den pechschwarzen…

Continue reading...

Gwächtenhorn, du wilde Schönheit. Auf Hochtour im Kanton Bern.

"Vier Uhr, aufstehen", sagt Norbert und rüttelt an meinem Kopfkissen. Drei Minuten später stehe ich auf dem Holzboden im Schlafraum der Tierberglihütte. Eine Hand findet…

Continue reading...

Wildes Leben, wildes Camp. Wildcampen oder besser nicht?

"Oberhalb der Baumgrenze darf man in der Schweiz wildcampen", sagt Gregor, als wir das dunkelgrüne Zelt am noch halb zugefrorenen Ableger des Daubensees  aufbauen. Wir…

Continue reading...

Komm schon, Hockenhorn

Die Aussicht, die mich nach der Bezwingung des ersten steilen Anstiegs erwartet, lässt mich abrupt stehen bleiben. Zu unseren Füßen breitet sich das Gasterntal aus,…

Continue reading...

Als Mountainbike-Grünschnabel in Südtirol. Ein Trailbericht aus Latsch.

Der Rhythmus der Jahreszeiten bremst uns aus. Wegen Neuschnee können wir den Reschenpass mit unserem Bus nicht befahren. Eine Stunde später wird uns auch in…

Continue reading...

Unterwegs in Spanien und Portugal

Nichts für schwache Nerven: Wandern auf dem Caminito del Rey

"Der Caminito del Rey oder der kleine Königsweg gehört zu den gefährlichsten Wanderungen der Welt", steht in meinem Wanderführer. Bei El Chorro, nahe der spanischen…

Continue reading...

Auf steilen Wegen. Eine Woche zum Mountainbiken auf Madeira.

Madeira gilt aufgrund seines bergigen Terrains und ganzjährig milden Klimas als Traumziel für Mountainbiker. Ich war dort, um Touren in verschiedenen Levels zu testen. Es…

Continue reading...

Surfen in Santander. Warum wir am Atlantik auf die perfekte Welle warten

  Matthias, ein Freund aus meiner Studentenzeit, legt seine Füße auf das Armaturenbrett und starrt auf die hinabperlenden Regentropfen an der Windschutzscheibe und den dahinterliegenden…

Continue reading...

Quer durchs Land: Backpacking in Marokko

Timbuktu der Träume: Marrakesch

"Es ist würzig in den Suks in Marrakesch, es ist kühl und farbig. Der Geruch, der immer angenehm ist, ändert sich allmählich, je nach der…

Continue reading...

Ouarzazate und die Oase Fint: Marokkanische Filmgeschichte zum Anfassen

In der marokkanischen Wüste rund um Ouarzazate dreht Hollywood seine Filme. Wir schauen uns das mal genauer an. Das Beste an der Fahrt von Agadir…

Continue reading...

Daher weht der Wind. Unterwegs im marokkanischen Essaouira.

"Über Essaouira kann man nichts wissen. Man kann Essaouira nur erfahren. Und wenn einer den Wind nicht ertragen kann, der zur Stadt gehört wie der…

Continue reading...

Vom Amazonas in die Anden: Geschichten aus Peru

Essen wie Gott in Lima: Die Küche Perus

Die Küche Perus gilt als die beste Südamerikas und die einzige echte Hochküche des Halbkontinents. Das verdankt sie einer Reihe glücklicher Umstände. Die Topografie Perus,…

Continue reading...

Eisblaues Ziel. Zur Laguna 69 im Nationalpark Huascaran.

Ein eisblauer See auf 4680 Metern Höhe. Wandern im peruanischen Nationalpark Huascaran, vorbei an Gletschern und den stillen Weiten seiner Hochgebirgslandschaften. Das klingt alles gut…

Continue reading...

Grüne Sache. Mit Lenin im peruanischen Amazonas-Regenwald.

Die Natur kennt keine Gnade und diesmal sind wir mittendrin. Im peruanischen Amazonas-Regenwald, der seinem Namen alle Ehre macht, denn es gießt in Strömen und…

Continue reading...

Schwer am Ringen. Von Chachapoyas zur Ruine Kuelap.

Bei meiner ersten Busfahrt in Peru, von Lima nach Chiclayo, habe ich während eines waghalsigen Überholmanövers fast mein Leben gelassen. Und heute? Sitze ich mit…

Continue reading...

Franklin, a portrait of a fisherman in Pimentel

Franklin comes to the Muelle in Pimentel often to fish. He doesn’t use a fishing pole, just a thin nylon thread with a hook and…

Continue reading...

A chat about the fishermen’s life in Pimentel

The fishermen Marcos Arenas Oliden and Sebastián Fiestas Ramirez are sitting on a bench at the beach promenade of Pimentel in Peru. They just met.…

Continue reading...

The gardener from Pimentel

Augustin Ayala Martinez started working as a cleaner for the municipality in Pimentel in Peru, but shortly after decided to follow his passion: gardening. A…

Continue reading...

A chat about life with Julio

Before we got to know Julio, he greeted us with a friendly and loud "hello" every time he saw us in Pimentel. We enjoyed a…

Continue reading...

Margarita, the market woman

For anyone passionate about travel and photography, experiencing countries like Peru is like an endless string of exciting photo opportunities and going to the market…

Continue reading...

Tierisch süß, unser neuer Mitbewohner

Kurze News aus Pimentel in Peru: Unsere Mitbewohnerinnen Rhian und Trini haben ein Katzenbaby ohne Mutter auf der Straße in Pimentel gefunden. Wir ziehen es…

Continue reading...

Sieben Hundewelpen auf einen Streich

Unsere Bürohündin Kira hat geworfen. Sieben Welpen, einer niedlicher als der andere und keiner sieht aus wie Mama. Kiras wilde Vergangenheit als Straßenhündin in Pimentel…

Continue reading...

Sonja, the guardian of street dogs

Sonia Burgos Larrea has seven dogs. She feeds them, she takes care of them, makes sure they don’t have flees and gets medication for them…

Continue reading...

Vorweihnachtsstress: Auf einem Speedboot von Nauta nach Moyobamba

Text: Daniel Wolbert | Fotos: Daniel Wolbert & Katharina Baus Vor zwei Wochen hieß es endlich Rucksack packen und los. Erster Stopp: Iquitos. Mit ca.…

Continue reading...

Pilpintuwasi – Schmetterlingsfarm und Tierwaisenhaus

In der Nähe von Iquitos, in dem Dörfchen Padre Cocha befindet sich ein Brutzentrum für bunte Schmetterlinge aus dem Amazonasgebiet. In Pilpintuwasi gibt's einiges zu…

Continue reading...

Stets im Fluss: Drei Tage auf dem Amazonas nach Iquitos

Wer nach Iquitos reisen möchte, hat es schwer. Mit ca. 400.000 Einwohnern ist Iquitos die größte Stadt der Welt ohne Straßenzugang und lediglich per Schiff…

Continue reading...

Video: Eindrücke aus Pimentel in Peru

Seit fast vier Monaten leben und arbeiten wir in Pimentel in Peru. Das Video ist ein Zusammenschnitt des Materials, das ich für die Arbeit gefilmt…

Continue reading...

Kuriositäten aus Pimentel

Seit knapp vier Monaten lebe und arbeite ich in Pimentel. In etwa einer Woche schippern Daniel, Linda und ich auf einem Boot den Amazonas hinunter…

Continue reading...

Kultur im peruanischen Pimentel: Straßenkino Cine della Calle

Wenn man an seinem Geburtstag auf eine Gruppe Argentinier trifft, die mit einem mobilen Kino durch Südamerika reist, steht die Abendplanung selbst im kleinen peruanischen…

Continue reading...

Ofen aus in Peru: Pizza aus der Pfanne

Wer sich wie Daniel und ich wochenlang von Reis mit allerlei Sorten Gemüse ernährt, denkt irgendwann darüber nach, dass eine Pizza die Lebensqualität enorm erhöhen…

Continue reading...

Auf dem Annapurna Circuit in Nepal

Kathmandu – Bilder aus Nepals Hauptstadt

Im März 2014 reisten meine Kletterfreundin Jana und ich spontan nach Nepal. Anlass der Reise war eine Hochzeit ihrer ehemaligen Mitbewohnerin Maike, die in Kathmandu…

Continue reading...

Auf dem Weg zum Annapurna Circuit

Am 9. April 2014 fliegen meine Kletterfreundin Jana und ich nach Nepal. Anlass der Reise ist die Hochzeit von Janas Freundin Maike, die 2009 nach…

Continue reading...

Auf der ersten Etappe des Annapurna Circuit nach Bahundanda

    Jana fühlt sich nach wie vor schlapp, also setzen wir unseren Plan um: Sie fährt mit dem Bus die erste Etappe, ich mache…

Continue reading...

Geographisches Studienprojekt in Kenia, Tansania und Uganda

Grund zur Freude: „Sprungkünste auf Lamu“ gewinnt Fotowettbewerb auf Geo.de

Einen Tag lang sind wir durch kenianische Steppenlandschaften von der Hauptstadt Nairobi an die Küste gefahren, bis wir Mombasa erreichten. Am nächsten Tag ging es…

Continue reading...