Tag Iquitos

Grüne Sache: Mit Lenin im peruanischen Amazonas-Regenwald

Die Natur kennt keine Gnade und diesmal sind wir mittendrin. Im peruanischen Amazonas-Regenwald, der seinem Namen alle Ehre macht, denn es gießt in Strömen und das mitten in der Nacht. Eigentlich sollten wir schlafen, doch Linda, Daniel und ich kauern uns zu dritt auf meine aufblasbare Isomatte. Die Enge ist ein Argument, das uns vom Schlafen abhält. Argument Nummer zwei: Um uns herum schwirren unzählige Moskitos. Argument Nummer drei: Meine

Continue reading…

Vorweihnachtsstress: Auf einem Speedboot von Nauta nach Moyobamba

Text: Daniel Wolbert | Fotos: Daniel Wolbert & Katharina Baus Vor zwei Wochen hieß es endlich Rucksack packen und los. Erster Stopp: Iquitos. Mit ca. 400.000 Einwohnern ist Iquitos die einzige Großstadt der Welt ohne Landanbindung, mitten im Amazonas-Regenwald. Für die Anreise brauchten wir vier Tage. Erst 18 Stunden im Bus über die Anden, dann drei Tage im Frachtkahn auf dem Wasserweg. Deckpassage in Hängematten. Wässrige Suppe und Reis mit

Continue reading…

Pilpintuwasi: Schmetterlingsfarm und Tierwaisenhaus

In der Nähe von Iquitos, in dem Dörfchen Padre Cocha befindet sich ein Brutzentrum für bunte Schmetterlinge aus dem Amazonasgebiet. In Pilpintuwasi gibt’s einiges zu bestaunen, zum Beispiel den blau schimmernden Morpho menelaus und den etwas gruseligen Bananenfalter (Caligo eurilochus). Aufregender als die Falter sind die exotischen Säugetiere aus dem Amazonasregenwald: Die Tierwaisen leben geschützt auf dem Gelände, darunter ein Tapir, Aras, einige Affen, ein Ameisenbär und Harry, ein majestätischer

Continue reading…

Stets im Fluss: Drei Tage auf dem Amazonas nach Iquitos

Wer nach Iquitos reisen möchte, hat es schwer. Mit ca. 400.000 Einwohnern ist Iquitos die größte Stadt der Welt ohne Straßenzugang und lediglich per Schiff oder Flugzeug zu erreichen, denn sie liegt mitten im peruanischen Amazonas. Die Reise von Chiclayo, wo wir wohnen, bis nach Iquitos dauert vier Tage. Einen kompletten Tag beansprucht die Busfahrt von Chiclayo, einer Stadt im Norden Perus, ins östlich gelegene Tarapoto. Anschließend fährt man zweieinhalb

Continue reading…