Tour de Luxe – Mullerthal Trail in Luxemburg

Manche Länder nehmen auf der Liste der beliebtesten Reiseziele die letzten Ränge ein. Das mag bei einigen an der eintönigen Landschaft oder einem Mangel an kulturellen Schätzen liegen. Andere sind politisch instabil, nur unter strapaziösen Bedingungen erreichbar, oder ihr Klima ist derartig unangenehm, dass es keinen offenkundigen Grund gibt, sie zu bereisen. Luxemburg aber wird nur gerne übersehen, schließlich benötigt man Adleraugen, um den Zwergenstaat auf dem Globus zu entdecken. Das hat durchaus Vorteile, denn so ist auch das Müllerthal im Nordosten des Großherzogtums ein Geheimtipp geblieben.

Holländische Wanderer waren es, die der Region vor rund 300 Jahren – tief beeindruckt von dem Relief – den Beinamen Kleine Luxemburger Schweiz gaben. Der Name weckt Erinnerungen auf Alpen „en miniature.“ Doch Luxemburg bietet keine Berge, die in den Himmel ragen. Dafür urwüchsige Landzüge, durchzogen von einem vor sechs Jahren komplett umstrukturierten Wanderwegenetz. So entstanden der sagenhaft schöne, insgesamt 110 Kilometer lange Mullerthal Trail und viele lokale Rundwanderwege.

Was kaum jemand ahnt: Zwischen den ausgedehnten Hochplateaus und in den Wäldern rund um die verschlafenen Dörfer Echternach, Berdorf und Larochette verbergen sich tiefe Schluchten und spektakuläre Klippen. Landschaftliche Schönheit, infrastrukturelle Erschlossenheit und Einsamkeit ergänzen sich hier aufs beste und machen Wandern zum Genuss. Der Mullerthal Trail beginnt in den verwinkelten Gassen von Echternach, der ältesten Stadt Luxemburgs. Im Getümmel des Markttreibens ertönen Sätze auf Französisch, Deutsch und „Letzebuergesch“ – Letzteres wurde erst 1984 offizielle Nationalsprache.

Im Laufe der Geschichte etablierte sich hier, an der Schnittstelle zwischen romanisch und germanisch geprägter Welt, eine ausgesprochen multiple Gesellschaft. Mit Deutschland pflegt Luxemburg zwar gute wirtschaftliche Beziehungen, kulturell ist man jedoch eher Frankreich zugeneigt. Das hört, sieht und schmeckt der Besucher. „Délicieux!“Meine Wandergefährtin Christina wischt sich die letzten Krümel ihres Éclairs aus dem Mundwinkel.

>> Die Reportage zum Mullerthal Trail erschien im Magazin outdoor 07/2014, S. 66-78. Verlag: Motorpresse Stuttgart GmbH.

Text: Katharina Baus, Bilder: Björn Hänssler.

 

 

 

 

 

 

2 Discussions on
“Tour de Luxe – Mullerthal Trail in Luxemburg”
  • Ich liebe die Mullerthal Region! Wobei ich da ja eher laufend unterwegs bin, zuletzt beim Ultratrail im letzten Jahr: http://www.freiluft-blog.de/2017/09/utml-2017-mein-laengster-lauf/

    Leider wurden bei den Unwettern vor knapp zwei Wochen, große Teile der Wanderwege auf dem Mullerthal Trail zerstört: „Aufgrund der heftigen Unwetter, Überschwemmungen und Bäumen, die auf den Wegen liegen oder noch umfallen können, sind die Wanderwege im Bereich Echternach, Consdorf , Berdorf und Müllerthal bis auf weiteres gesperrt.“
    Bis die Touristensaison in rund 3 Woche so richtig anfängt, gibt es noch sehr viel zu tun 🙁

Leave A Comment

Your email address will not be published.