Category Alpen

Trentino par excellence: Tourentipps am Gardasee

Fast schon wie ein gigantischer Fjord schmiegt sich der Gardasee in seine umliegende Bergwelt. Mit einer Länge von knapp 52 Kilometern, eingebettet in alpine Szenerien und verträumte Städtchen, zieht er Jahr für Jahr Wanderer, Kletterer, Mountainbiker, Windsurfer und Genuss-Urlauber an, die am »Lago« ein Eldorado für allerlei Freizeitaktivitäten finden. Diese vier Tourentipps am Nordufer des Gardasees und dem benachbarten Ledrosee versprechen Abwechslung. MONTE BRIONE Sichelförmig erhebt sich der Monte Brione

Continue reading…

Adelsstand der Alpen: Tourentipps im Wallis

Die höchsten Gipfel, der längste Gletscher, die meisten Sonnenstunden, die spektakulärsten Panoramawege – das alles erhebt das Wallis in den Adelsstand der Alpen. In dem Südschweizer Kanton findet sich eine Landschaft der Extreme auf engem Raum. Im mediterran geprägten Talboden grünen Weingärten und Aprikosenhaine, und nicht weit davon glitzern Berggiganten, ummantelt von teils riesigen Gletschern. Für Bergsteiger ist das Wallis ein Inbegriff einer Viertausender-Region. Matterhorn und Monte Rosa, Aletschhorn und

Continue reading…

Ab durch die Mitte: Tourentipps in Graubünden

In Graubünden, dem größten Kanton der Schweiz, warten rund 11.000 Kilometer markierte Pfade auf Wanderer. Der höchste Punkt ist der Piz Bernina (4.049 m). Schesaplana, Piz Kesch, Rheinwaldhorn und Tödi (3.614 m) bilden weitere markante Eckpunkte der Alpenregion. Die Bandbreite an Wanderungen reicht von entspannten Kulinarik-Trails über familienfreundliche Themenwege bis hin zu anspruchsvollen Hochtouren. Drei empfehlenswerte Tourentipps: ZUR RHEINQUELLE Der Tomasee, die Rheinquelle in der Gotthard- Gruppe nahe des Oberalppasses

Continue reading…

Klimawandel: Gletscher in den Alpen stark bedroht

Mit enormer Kraft dringen Gletscher in die Landschaft ein. Doch so faszinierend sie auch sind: Forscher aus der Schweiz prognostizieren eine massive Schmelze – bereits in 30 Jahren könnten zwei Drittel der Gletscher in den Alpen verschwunden sein. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie aus der Schweiz, die in der Fachzeitschrift »The Cryosphere« veröffentlicht wurde. »Die Gletscher sind wohl verloren«, sagt Prof. Wilfried Haeberli. Kalte Winter reichten nicht aus, um die Gletscherschmelze hinauszuzögern. Wissenschaftler haben festgestellt, dass für

Continue reading…

Reisetipps fürs Tessin

Wer durch die Schweiz in den Süden reist, spürt es sofort: Sobald man den Gotthardtunnel verlässt, wird es schlagartig wärmer und irgendwie auch freundlicher und strahlender: Man ist im Tessin, einer Landschaft, die alles bietet, vom Hochalpenland bis zu einer fast subtropischen Landschaft. Hier liegen einige der schönsten Seen Europas, wie der Luganer See oder der Lago Maggiore mit seinen Palmenhainen und südeuropäisch anmutenden Ortschaften. Mit den schneebedeckten Hochalpen im

Continue reading…

Bewandert: Tour auf den Uri Rotstock

Tourfakten: Abfahrtsort: Freiburg | Fahrtzeit: 2 1/2 Stunden | Tourbeginn: Isenthal/Schweiz | Übernachtung: Gitschenhörli-Hütte | Berggipfel: Uri Rotstock (2928m) | Dauer der Tour: 2 Tage

Stadt, Land, Fluss: Auf dem Donauradweg von Regensburg nach Wien

Ich gebe zu: Der rund 430 Kilometer lange Donauradweg von Regensburg nach Wien ist kein Geheimtipp – aber nicht zuletzt wegen seiner landschaftlichen Vielfalt, den vielen Burgen, Klöstern und barocken Schlössern, den beeindruckenden Städten und idyllischen Weinterrassen hat er inzwischen Kultstatus. Genau deswegen machte ich mich im Juni 2018 auf den Weg. Mein Zeitfenster: Sechs Tage, inklusive An- und Abreise aus Freiburg mit der Bahn. Biep, biep, biep. Sechs Uhr

Continue reading…

Von Kletterfelsen, Skitouren und Mountainbike-Trails: Outdoor-Aktivitäten rund um Freiburg

  Freiburg liefert viele Argumente, für gut befunden zu werden. Das milde Klima, die historische Altstadt, die Lage im Dreiländereck von Deutschland, der Schweiz und Frankreich und unzählige Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten im Umland gestalten das Leben im Breisgau angenehm. Als ich 2015 zum ersten Mal in Freiburg war, bin ich anschließend gleich dageblieben. Freiburg im Breisgau ist nicht nur die deutsche Stadt mit den meisten Sonnenstunden im Jahr, sondern zählt

Continue reading…

Einsame Spitze: Skitour auf die Sulzfluh im Rätikon

Es ist der Sternenhimmel, der uns ein vages Gefühl von dem Zauber der uns umgebenden Bergwelt vermittelt. Ein Teppich aus strahlenden Punkten überzieht den pechschwarzen Himmel, hell genug, um die Kulissen der schneebedeckten Riesen freizugeben. Die ca. drei Meter hohe Schneedecke in Gipfelnähe der Sulzfluh und der Wetterbericht für morgen (Sonne!) verheißen uns eine genussreiche Skitour. Ich stehe in meiner grünen Daunenjacke neben Gregors rotem VW-Bus auf einem Parkplatz in

Continue reading…

Gwächtenhorn, du wilde Schönheit. Auf Hochtour im Kanton Bern.

„Vier Uhr, aufstehen“, sagt Norbert und rüttelt an meinem Kopfkissen. Drei Minuten später stehe ich auf dem Holzboden im Schlafraum der Tierberglihütte. Eine Hand findet die Brille, ich falle in die Kleider. Lange Unterhose, Merinoshirt, Softshell. Nach zweimaligem ausgiebigen Gähnen stolpere ich den Gastraum der auf 2795 Metern gelegenen Berghütte. Zum Frühstück gibt’s eine Hand voll Müsli und eine Tasse Schwarztee, mehr passt zu dieser frühen Stunde nicht in meinen

Continue reading…

  • 1 2